Ziele

Übergeordnetes Ziel des bundesweiten Null-Emissions-Forschungsnetzwerkes ist es, erfolgreich laufende Null-Emissions-Projekte zusammenzuführen sowie dem Erfahrungsaustausch und der Politikberatung zu dienen. Weiterhin sollen von dem Netzwerk Impulse für innovative Strategien zur Erreichung der Ziele der Bundesregierung beim Klima- und Ressourcenschutz ausgehen.

Hieraus ergeben sich die folgenden fünf Kernziele:

  1.  Austausch über bestehende Null-Emissions-Projekte und Ideen (von best practice zu next practice)
  2. Definition und gemeinschaftliche Umsetzung zukünftiger Projekte
  3. Trans- und interdisziplinäre Nutzung von Know-how
  4. Vernetzung von Forschung, Unternehmen und Kommunen zu regionalen Null-Emissions-Netzwerken
  5. Evaluierung von Finanzierungsoptionen für Forschungsvorhaben.

Des Weiteren sollen die gemeinsamen bundesweit erreichten Ziele und Fortschritte des Forschungs-Netzwerkes sowie die individuellen Errungenschaften der Partner  auf einer jährlich stattfindenden Konferenz präsentiert und diskutiert werden. Die aus dem Netzwerk gewonnen Erkenntnisse sollen in Form von Handlungsempfehlungen an die Bundesregierung vermittelt werden.